,

Montag, 16.10.: Ephesos und 2.Törn von Kusadasi nach Agathonissi

TageswegSegelMotorGesamt
37sm25 sm12 sm100sm
,

 

07.00 Frühes Aufstehen
09.00 Dolmusfahrt zum Busbahnhof für 1 YTL, anschließende Weiterfahrt zum unteren Eingang von Ephesus 2,50 YTL, von dort mit Cadillac-Taxi zum oberen Eingang 10 €. 

Frühes Frühstück für Kultur

Es gibt viel zu sehen

Wer hat die Orientierung?

10.00 Wir schlendern – von vielen Besuchergruppen und teilweise Menschenmassen umgeben – es waren in der Nacht vier Kreuzfahrtschiffe und ein Großsegler im Hafen von Kusadasi eingetroffen – durch die große, imposante Ruinenstadt 

Die Bibliothek

Gruppenbild mit alten Steinen

Platz für 24000

13.00 Am unteren Ausgang angekommen, quälen wir uns auf dem heißen Pflaster weiter zum Dolmusstand und warten dort in der Sonne auf den nächsten Bus.
14.00 Am Busbahnhof in Kusadasi angekommen, gehen wir durch die Einkaufsstraßen, wechseln weitere 750 € in 1.380 YTL zum günstigen Kurs von 1,843 (0,5425)
15.10 In Kusadasi hält uns nichts mehr, wir legen ab und um

Die alte Hafenstraße

West 4 passt prima!

Es läuft wunderbar!

15.30 setzen wir die Segel. Später durchfahren wir die Straße von Samos und um
18.30  wiederum bei Sonnenuntergang umrunden wir das Kap Dipburun und beginnen eine Suchfahrt in der Bucht mit der vorgelagerten Insel, auch St.-Pauls-Hafen genannt.
Mit dem Gedanken an den sicheren bekannten Anleger auf Agathonissi ankern wir hier nicht und setzen unsere Segelfahrt erstmals bei Dunkelheit fort.
20.25 Segel bergen
21.10 Wir fahren in den aus 2000 bekannten Hafen der griech. Insel Agathonissi ein und machen längsseits fest.
22.00 An Bord essen wir Ratatouille mit Reis und Feta, Rotwein und Absacker
 

Vortag Übersicht Nächster Tag