Sonntag, 10.10.: Anreisetag

02.30 Dietrich holt Wolfgang und Klaus ab. Klaus schläft noch – er wird wachgeklingelt und 
30 Min. später abgeholt. Zwischenzeitig hat Alfons angerufen, sein Auto ist liegengeblieben. Ellen holt Alfons in Emsbüren ab; der Wagen streikte vor der Autowerkstatt, dort wurde er zur Reparatur direkt abgestellt.
03.10 Wir treffen uns auf dem Parkplatz Venhaus und starten durch. Auf die A31 zum Flughafen Köln-Bonn.
04.30 Am Flughafen stellen wir beide PKWs im Parkhaus 3 ab. Kosten für 14 Tage 37 €.
Flottes und frühes einchecken, Handgepäck wird nicht mitgewogen, so dass die Lebensmittel nachgepackt werden können.
06.55 pünktlicher Abflug und
10.50 pünktliche Ankunft in Athen (Ortszeit). Busfahrt mit der Linie E96 zum Hafen Kalamaki in Piräus.
12.45 An der Bushaltestelle Edem steigen wir gegenüber der Shell-Tankstelle aus. Anruf bei Nikos, er kommt nach 20 Min. zur Übergabe. Große Aufregung: Gerd vermisst seine Film-Kamera. Das Kurzzeitgedächtnis lässt nach, die Kamera liegt auf einem LKW-Chassis. Aufgrund der Funktionskontrolle wird Außenborder getauscht, die Fockrolle repariert, Filter gereinigt und weitere Kleinigkeiten. Die Wetterumstellung fällt heftig aus: Hohe Luftfeuchtigkeit bei 28°.
16.00 Mit der Tram ab Edem zum Syntagmaplatz. Viele Haltestellen, ständiges Türwarnsignal und Gewackel mit lautem Quietschen und Ruckeln der Bremsen. Die Tram ist überstark klimatisiert (extrem kühl).

17.15 Übermüdet vom frühen Aufstehen und vielen Dösen im Flugzeug, im Bus und in der Tram suchen wir ein Cafe, nachdem wir die Wachsoldaten am Parlament besucht haben. Wachwechsel leider erst um Uhr 18.00. Wir schlendern durch die Plaka, zum Monastirakiplatz, hoch zum Akropolishügel auf die glatten Felsen und Steinplatten am Odeon (Konzerthaus/Theater des Herodes Attikus) unterhalb der Akropolis. Hier findet auch eine Kilometerlange Buchmesse mit vielen Besuchern statt. 

19.30 Das gesuchte Restaurante Xinos hat leider am Sonntag geschlossen. Viel Trubel am Sonntagabend in den Gassen. Wir essen (Veel-Stifado-Topf und Souvlaki bei 2 Flachen Bier für 125 €) in einem unauffälligen Gartenrestaurante um die Ecke. Zurück zum Monatirakiplatz und noch ein Bier (6 Fl. Für 21 €) bei Lifemusik
00.00 U-Bahnfahrt nach Piräus
00.30 weiter mit der Straßenbahn nach Edem. Wir fallen todmüde in unsere Kajüten!
     Übersicht Nächster Tag